Weitere Empfehlungen zu Pfefferspray?

Ich benutze Pfefferspray nur zur Selbstverteidigung. Zum Beispiel verwende ich es nicht für Sicherheitszwecke, es ist nur zur Selbstverteidigung.

Dasselbe gilt für den gesamten Strafverfolgungssektor, der auch gezwungen war, auf Pfefferspray umzusteigen, da er nicht über die Mittel verfügt, um eine echte Waffe am Gürtel zu tragen, und da sie bereits mit sehr hohen Fällen von Erschießungen und Tötungen in deutschen Städten mit Polizeibeamten konfrontiert sind. Deshalb ist die Zahl der Polizisten mit Pfefferspray im Laufe der Jahre gestiegen. Als Polizist ist es eine meiner Aufgaben, Verbrechen zu identifizieren und aufzuklären. Wann sollte ich Pfefferspray kaufen? Ich muss mich der Situation bewusst sein, und das bedeutet, dass ich Pfefferspray tragen muss, um die Fälle zu lösen, denen ich zugewiesen bin. Deshalb muss ich es verwenden, um im Falle von Bedrohungen oder situationen, die ausgelöst werden könnten, vollständig vorbereitet zu sein. Ich benutze es immer im Angesicht der Gefahr. Dies gilt für alle Strafverfolgungsbehörden. Aus meiner persönlichen Sicht verwende ich kein Pfefferspray zum persönlichen Schutz. Aber das bedeutet nicht, dass ich nicht das Gefühl habe, dass einige der anderen Abteilungen das auch tun sollten. Wenn die Polizei gezwungen ist, Pfefferspray einzusetzen und die Polizei nirgendwo Pfefferspray finden kann, wäre ich der Erste, der sagt: Warum können wir nicht überhaupt Pfefferspray haben? Das bedeutet, dass es in einer Situation potenzieller Bedrohungen praktischer wäre, wenn die Polizei dies nutzen würde, anstatt jede Ecke und jedes Lager haus durchsuchen zu müssen.

Jetzt war es am Morgen, aber das war das letzte Mal, dass ich Pfefferspray verwenden würde. Ich war auf dem Weg ins Fitnessstudio für ein Interview. Ich sollte um 4:00 Uhr in meinem Büro sein. Das unterscheidet diesen Artikel von Artikeln wie beispielsweise Pfeffersprays. Ich war um 5:00 Uhr am Computer. Das Gebäude befindet sich direkt vor dem Park und ich laufe den Fußgängerweg entlang, der noch nicht einmal fertig war, als ich dort ankam. Ich beschloss, zu stoppen und ins Badezimmer zu gehen. Ich nahm mein Handy heraus, schaltete es ein, setzte es stumm ein, ging den Weg entlang und ging zu meinem Badezimmer. Es war der Morgen. Es war fast dunkel. Ich wollte ins Fitnessstudio gehen, aber die Turnhalle ist nur geöffnet, wenn es Zeit für das Fitnessstudio ist, nicht im Moment. Am Ende des Weges sah ich einen Mann mit einem langen schwarzen Mantel und einer schwarzen Mütze, der langsam ging. Er sah mich an, sein Lächeln war wie eine Maske. Ich kenne ihn nicht. Ich habe einen Blick auf das Gesicht der Person werfen. Es sah so aus, als wäre jemandes Ex-Frau, die das Land ausdemaiert hatte, verschwunden. Ich fragte ihn: 'Haben Sie die Pfeffersprays am Ende des Weges gekauft?' Sein Lächeln wurde wieder zur Maske. Er sagte: 'Ich habe sie nicht gekauft, sie wurden von einem Freund von mir gekauft.' Ich sagte: 'Aber warum?' Er sagte: "Ich habe ihm gesagt, wenn die Polizei sein Auto kontrollieren will, ist er herzlich eingeladen, mir die Quittung zu zeigen.